Behind the Screens – Psychologie und Games

Behind the Screens – Psychologie und Games

Behind the Screens beschäftigt sich mit der gesellschaftlichen Bedeutung digitaler Spiele aus einer psychologischen Perspektive: Warum spielen wir? Wie lösen Games Emotionen aus? Wie wirken sie auf uns? Die Psychologen Benjamin Strobel, Nicolas Hoberg und die Psychologin Jessica Kathmann besprechen Themen der mentalen Gesundheit (z.B. Depression in Games, Computerspielabhängigkeit), Medienwirkung und Werbung (z.B. beim Phänomen Hype), Cyberkriminalität und -grooming, Lootboxen und Glücksspiel, Radikalisierung und Rechtsextremisus in Spiele-Bereichen sowie psychologische und pädagogische Aspekte von Games im Allgemeinen. Das Angebot besteht aus Web-Artikeln und Podcasts. Wissenschaftliche Befunde und Themen werden allgemeinverständlich für ein breites Publikum aufbereitet.

Das Voting geht noch bis zum 18. April 2021 - 23:59 Uhr