Corona und wir

Corona und wir

Ausnahmezustand – das Leben, wie wir es kennen, gibt es nicht mehr. Es gibt nahezu kein Gebiet in dem das Coronavirus nicht seine Spuren hinterlässt. Was bedeutet das für den Alltag der Deutschen? Imre Grimm, Leiter des RND-Gesellschaftsteams, fragt nach. Und zwar da, wo nicht am lautesten geschrien wird. Von der Briefzustellerin, zum Altenpfleger bis zum Bestatter, kommt im Podcast „Corona und wir“ jeder zu Wort. In den Folgen (montags, mittwochs und freitags) erzählt ein Gast von seinem „neuen Alltag“ und dank Imre Grimms Gespür und Interview-Talent werden die verschiedensten Ebenen durchleuchtet.

Das Voting geht noch bis zum 18. April 2021 - 23:59 Uhr