Das Leben danach – Das Attentat von Halle

Das Leben danach – Das Attentat von Halle

Ein Jahr nach dem Terroranschlag in Halle sprechen Marie Landes und Roland Jäger mit den Betroffenen, verfolgen den Prozess gegen Stephan B., analysieren, wie es zu einer solchen Gewalttat kam – und wo Halle und Deutschland ein Jahr nach dem Anschlag stehen. Jäger und Landes machen – einfühlsam, aber bestimmt – die Tragweite dieses antisemitischen und rassistischen Verbrechens deutlich. Der Podcast geht unter die Haut und ist ein wichtiges Mittel der Aufarbeitung des Anschlags in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus.

Das Voting ging bis zum 18. April 2021 - 23:59 Uhr
Vielen Dank für eure Stimmen!