Das Mädchen aus der Severinstraße - Podcast zum Buch

Das Mädchen aus der Severinstraße - Podcast zum Buch

Einen "Podcast zum Buch" - also zu einem fiktiven Roman - hat es noch nie gegeben. Als ich aber den Roman "Das Mädchen aus der Severinstraße" fertig geschrieben hatte, war noch so viel Recherchematerial übrig, dass ich dieses Pionierprojekt gestartet habe. Zuerst blieb ich eng am Buch und nutzte z.B. historische Tondokumente, um die 1930er Jahre in Köln lebendig werden zu lassen. Aber bald wurde klar, dass die Ereignisse von damals auch heute wieder brisant sind. Hörerinnen und Hörer meldeten sich, die eigene Familiengeschichten beitragen wollten. Ich führ(t)e Interviews, auch mit Prominenten, und schlage Brücken ins aktuelle Zeitgeschehen. Der Podcast steht inzwischen unter dem Motto: Haltung zeigen. Er soll aber - bei aller Ernsthaftigkeit - auch unterhalten. Ein lockerer Stil und eine Top-Tonqualität sind mir wichtig.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr