Der Anhalter

Der Anhalter

Infos zum gesamten Podcast 'Der Anhalter': Er hat seine Kindheit in der Psychiatrie verbracht, mehr als 14 Jahre lang. Weggesperrt, geschlagen, missbraucht - in den 1950er und 60er Jahren war das. Sein Leben hat er danach nie so richtig auf die Kette gekriegt. Nun will Heinrich nur noch Schluss machen und sucht eine Mitfahrgelegenheit. Zu Folge 6 'Feierabend': Im Januar 2017 nimmt die Stiftung ‚Anerkennung und Hilfe‘ offiziell ihre Arbeit auf. Mehr als 50 Jahre nach Missbrauch und Gewalt in deutschen Psychiatrien soll sie die Psychiatrie-Geschädigten wie Anhalter Heinrich finanziell unterstützen. Doch ganz so einfach ist das Verfahren nicht. Die sechste Folge der Serie erzählt wie es nach der Ausstrahlung der Serie 2016 weiterging.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr