Der Himmel bleibt wolkig

Der Himmel bleibt wolkig

Lukas ist Ende 20 und katholisch. Noch. Denn eigentlich stellt er sich immer mehr die Sinnfrage, wenn es um seine Kirchenzugehörigkeit geht. Zu viele Skandale und ungelöste Probleme werden nicht ernsthaft genug angegangen. Viele seiner Freund:innen haben der Kirche längst den Rücken gekehrt. In Zusammenarbeit mit der Domberg-Akademie München und Freising begibt sich Lukas auf die Reise. Er spricht mit Menschen aus ganz Deutschland, die wichtige Fragen stellen oder großes Leid erfahren haben, aber trotzdem noch nicht den Glauben verloren haben. Es sind Menschen, die mutig hinterfragen. Denn sowohl Lukas als auch die Domberg-Akademie wollen wissen, warum sie noch da sind und versuchen, Kirche zu verändern. Was bringt ihnen der Glaube? Damit der Himmel über der katholischen Kirche nicht für immer wolkig bleibt.