Die Fälscher

Die Fälscher

Ein Rucksack, bestellt im Internet. Doch er ist gefälscht. Die Absender: Bella und Jack. Der deutsche Zoll fängt den Rucksack ab und zerschreddert ihn. Für Jennifer Lange und Christian Salewski ist der Rucksack Ausgangspunkt einer sechs Monate andauernden Suche nach "Bella und Jack", den Fälschern. Die Recherche führt sie in viele Sackgassen, in Labore und zum Zoll, zu Detekteien und Menschen, die in 15 Minuten einen professionellen Fake-Shop online stellen können - und schließlich über die halbe Weltkugel bis nach China. Dort stoßen sie, getarnt als angebliche Geschäftspartner, auf eine gigantische Fake-Industrie. "Die Fälscher", das sind fünf Folgen, 150 Minuten Wirtschaftskrimi. Packend bis zum Schluss. Hochwertig produziert. Investigativ, unterhaltsam, verbraucherorientiert.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr