Die Friedliche Revolution – Ein Podcast

Die Friedliche Revolution – Ein Podcast

Der Fall der Berliner Mauer – ein Bild, an das sich viele noch erinnern können. Die heutige politische Situation lässt Erinnerungen an den Kalten Krieg hochkommen. Die Bürgerrechtsbewegung in der DDR führte zum Fall der Berliner Mauer, welcher als Anfang des Endes des Kalten Krieges gilt. Als Kind der Generation Z fand ich es schwierig nachzuvollziehen, wie eine solche Revolution auf friedlichem Wege zustande kommen konnte. Ich habe mit sechs ZeitzeugInnen gesprochen, welche auf verschiedene Weise das Ende der DDR erlebt haben. Daraus entstand ein dreiteiliger Podcast über die Geschichte des Untergangs der DDR. Die Hintergründe dieser Berichte werden durch eine Moderation erklärt, welche ausserdem faktenbasiert über die DDR berichtet – aus der Perspektive eines Teenagers. Im Zentrum stehen die Menschen der Revolution und ihre Geschichten.