Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck

Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck

Hamburg, der 29. August 2018. Eine junge Frau, die sich als Lana Kaiser vorstellt, tritt eine Kreuzfahrt durch den Nordatlantik an und zieht in kurzer Zeit die Aufmerksamkeit vieler Passagier:innen auf sich. Die Mitreisenden erkennen in Lana den Sänger Daniel Küblböck. Doch Lana wird nie in New York ankommen. Nachdem eines Abends ihre Bitte, einen Arzt zu sprechen abgelehnt wird, verschwindet sie spurlos von der AIDAluna. Was ist da genau passiert? Welche Rolle spielte Lana’s Transsexualität? Und wie waren die Boulevardmedien involviert? Tom Ehrhardt hat mit denen gesprochen, die dabei waren. Darunter Fans, Ex-Partner, Kommiliton:innen, Freund:innen und auch viele andere, die sich zum ersten Mal äußern. In dieser Podcastreihe begeben wir uns auf die Suche nach Antworten und versuchen Details aus Küblböcks Leben neu einzuordnen.