GoToTokioToGo

GoToTokioToGo

Der Traum von Olympia stinkt. Nach Schweiß, nach Hallen-Muff und Chlor. Für alle Sportler, die nicht Fußball-Profi sind, gibt es dieses eine ganz große Ding Olympia: einmal Aufmerksamkeit, einmal Kameras, einmal Glamour. Aber der Weg dahin kann ganz schön mühsam, einsam und frustrierend sein und ab und zu stinkt er eben auch. Wir widmen uns denen, die sich jeden Tag quälen müssen, um ihren Sport ausüben zu können. Finanziell und psychisch und körperlich: Wie bekloppt muss man sein, das durchzuziehen? Obwohl sie wissen, dass viele ihren Namen niemals kennen werden, selbst wenn sie eine Olympia-Medaille holen, was unwahrscheinlich genug ist. Wir begleiten fünf von Athlet*innen, um der Antwort auf die Spur zu kommen. Über ein Jahr treffen wir sie immer wieder, sind ihnen auf den Fersen und wollen sie wirklich kennenlernen.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr