Hiegemann unterwegs

Hiegemann unterwegs

In unserem Podcast „Hiegemann unterwegs“, den wir zwei bis dreimal im Jahr anbieten, geht es um Geschichte und Geschichten aus unserer Region oder um Sauerländer Köpfe. Als Wettbewerbsbeitrag reichen wir einen Querschnitt ein, der seit dem 22. Januar 2019 als Podcast zur Verfügung steht. Dabei geht es um die spannende Frage, wie die Heiligen Drei Könige ins Sauerland kamen. Franz Josef Huß, Günter Schmidt und Wolfgang Hengesbach erzählen, warum die Gebeine und der Dreikönigsschrein 1794 vom Kölner Dom nach Arnsberg gebracht wurden. Zudem ist der 6. Januar in NRW kein Feiertag, obwohl die Gebeine der Hl. Drei Könige im Kölner Dom liegen. Und der Moderator liefert auch noch eine passende Gesangseinlage mit Orgelbegleitung: Drei Kön’ge wandern nach Morgenland… und zum Schluss grüßen die Bausenroder Dreikönigssänger auf platt.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr