Hörbar Rust

Hörbar Rust

Im Grunde ist die „Hörbar Rust“ auf radioeins wie eine Zugfahrt, bei der sich 2 Menschen begegnen und alles besprechen, was in diesem Moment wichtig ist: Neue Musik, alte Eltern, kleine Hunde, große Verliebtheiten, die Erderwärmung oder das Abstreifen lästiger Gewohnheiten. Jede Woche lädt Bettina Rust ihre zumeist prominenten Gäste in ihr Abteil ein, zeichnet gemeinsam mit ihnen ihre Biografien nach und schon entsteht ein ganz eigener Flow. Erinnerungen kommen hoch, es wird gelacht (immer!) und nachgedacht. Perfekt, wenn zuverlässig diese warme Temperatur zwischen der Fragenden und dem Gast entsteht, wenn mit der entgegengebrachten Offenheit verantwortungsbewusst umgegangen wird und sich keiner der Gäste ausgeliefert fühlt – selbst wenn die Themen bspw. Rassismus oder #metoo und Mißbrauch heißen (im O-Ton: Afrob und Désirée Nosbusch).

Das Voting geht noch bis zum 18. April 2021 - 23:59 Uhr