Kalte Schnauze

Kalte Schnauze

Kalte Schnauze - Der Hundepodcast. Hier dreht sich alles um Hunde! Felix Achberger und seine Mix-Dame Morangie (Straßenhund aus Griechenland) sind in der Region Schwaben unterwegs und entdecken viel Neues. Im vorliegenden Beitrag geht es um das Thema „Hitler- Ein Hundeleben“. Gesprächsgast ist Performance- und Aktionskünstler Wolfgang Flath. Er hat seine Deutsche Dogge „Hitler“ genannt und stellt die Symbolik des Nationalsozialismus mit seinem Hunde als Bild- und Grafikmotiv nach und damit auch (für Viele) ad absurdum. Natürlich ist schon die Namensgebung des Hundes provokant und genau das will der Künstler auch erreichen. Was ihn antreibt, wie seine Arbeit entsteht und welchen Diskussionen er sich wie stellen muss, darüber spricht Felix Achberger mit Wolfgang Flatz in diesem Beitrag.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr