Mord ist Kunst

Mord ist Kunst

Hallöchen, wir sind Nina und Ludwig. Hinterlistige Giftmorde und blutige Enthauptungen sahen wir zuletzt nicht nur in diversen Horrorstreifen sondern auch im Museum. Brutalität in einem Kunstwerk verstört, fesselt aber gleichzeitig den Blick und man will als Betrachter unbedingt wissen, wie es zu diesem Motiv überhaupt kommen konnte. Deshalb beschäftigen wir uns in unserem Podcast mit den grausamsten und gleichzeitig aufrüttelndsten Bildern der Kunstgeschichte und ihren Hintergründen. Wir verbinden Kunst mit Crime – zum einen spüren wir dabei wahre Verbrechen oder historische Katastrophen auf, zum anderen treffen wir auf Szenen aus Mythologie oder Literatur. Wir sind lustig bis albern, wenn es passt, zeigen aber auch den nötigen Ernst, wenn es der Anstand gebietet. So vermitteln wir Wissen auf kurzweilige Weise. Hört selbst!

Das Voting geht noch bis zum 18. April 2021 - 23:59 Uhr