Servus. Grüezi. Hallo.

Servus. Grüezi. Hallo.

Es ist ja so: Für den Schweizer sind in Österreich die Berge niedriger, die Rechten rechter, und regiert wird das Land von Amateuren. Für den Österreicher ist die Schweiz ein überteuertes Straßenräuber-Nest in der Mitte Europas, das nur auf seinen Vorteil schaut. Und aus deutscher Sicht ist eh egal, was in den beiden kleinen Nachbarländern passiert – oder? Nein. Denn vieles von dem, was in Deutschland politisch neu und brisant scheint, ist in Österreich und der Schweiz längst normal. Es wird Zeit, den beiden Ländern zuzuhören. Im Politikpodcast "Servus. Grüezi. Hallo." reden wir wöchentlich über die Politik und Gesellschaften der drei Länder. Vielleicht kann man ja voneinander lernen. Mit Floran Gasser aus Wien, Matthias Daum aus Zürich, und Lenz Jacobsen aus Berlin. Immer Mittwochs, immer mit Dialekt.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr