Spinnst du?

Spinnst du?

Die Podcast-Serie „Spinnst du?“ Von Sonja Koppitz ist besonders, da die Autorin ihre eigene Erkrankung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und Gesprächen mit Betroffenen in der Psychiatrie in ihr Skript einfließen lässt. Dadurch entsteht eine Offenheit und Direktheit, die die Zuhörerinnen sofort packt. Selten gab es auf eine radioeins-Podcast-Serie so viel dankbares Feedback und positive Mails, auch aufgrund der Erzählweise. Sonja Koppitz hat sich eine Woche lang in die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Charité Campus Benjamin Franklin begeben und das Ärzte-Team und die Patientinnen dort begleitet. Entstanden ist eine tagebuchartige Reportage in fünf Folgen mit teils sehr intimen Gesprächen über psychische Erkrankungen und auch über ihre eigenen Erfahrungen mit Depressionen.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr