Tabubruch

Tabubruch

Das Leben von Menschen ist mehr als nur eine schnelle Nachrichten-Schlagzeile. Hinter jeder Meldung steckt ein Erlebnis, ein Lebensweg, ein Schicksal. Doch gerade mit Menschen, deren Lebensgeschichte mit einem Tabu behaftet ist, wird selten gesprochen. Genau deshalb gibt es den Podcast „Tabubruch“ von MDR AKTUELL. Welche Alltagsprobleme hat ein Transgender? Wie finden sich Menschen zurecht, die in ihrer Kindheit Missbrauchserfahrungen machen mussten? Wie verändert eine psychische Erkrankung das Leben der Betroffenen? Wie geht es einem katholischen Mönch, der merkt, dass er homosexuell ist? Diesen und weiteren Fragen gehen die Reporterinnen Nora Große Harmann und Saskia Hölzel-Thiel nach. Offen, sensibel, vorurteilsfrei. Sie wollen Tabus sichtbar machen und so zum Nach- und Überdenken eigener Vorurteile anregen.

Das Voting läuft noch bis zum 8. Mai 2022 - 23:59 Uhr