Therapieland

Therapieland

Die meisten Menschen in Deutschland haben einen Bezug zur Psychotherapie. Entweder haben sie selber Therapieerfahrungen gemacht oder sie kennen einen Menschen, der in Therapie ist oder war. Wissenschaftler aus Deutschland schätzen, dass insgesamt gut ein Viertel der deutschen Bevölkerung einmal im Leben von einer psychischen Störung betroffen ist. Aber was in der Therapie passiert, darüber sprechen wir viel zu selten. Wir schauen hinter die Kulissen der Psychotherapie. Journalistin Pia Rauschenberger und Psychotherapeut Thorsten Padberg erzählen in sechs Episoden die Geschichten, die normalerweise nicht erzählt werden. Weil sie hinter den geschlossenen Türen der Psychotherapie passieren. Mit diesem Podcast wollen wir transparenter machen, wie und für wen Psychotherapie funktioniert – und wo sie möglicherweise nicht funktioniert.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr