Voice Versa – Zwei Sprachen, eine Story

Voice Versa – Zwei Sprachen, eine Story

Im Podcast „Voice Versa – Zwei Sprachen, eine Story“, den Deutschlandfunk Kultur und das Goethe-Institut gemeinsam entwickelt haben, erzählen wir Geschichten, die im Radio oft zu kurz kommen: von unterschiedlichen Sprachen und Identitäten, die in Deutschland gesprochen und gelebt werden. Gerade in Radioformaten werden andere Sprachen häufig schon nach wenigen Sekunden mit einem Voice Over überblendet. Die Originalsprache ist dadurch kaum mehr wahrnehmbar. Wir gehen mit Voice Versa neue Wege und erkunden die vielen Möglichkeiten, sich in einer mehrsprachigen Realität zu verständigen – auch wenn die Beteiligten nicht alle Sprachen verstehen. Die zweite Staffel wird sich mit dem Thema Sprache und Arbeit beschäftigen.