Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden

Zärtliche Cousinen - Sehnsucht nach Reden

Ein Mann, ein Wort. Zwei Männer, ein Wörterbuch. Und die verdammte Sehnsucht nach Reden. Moral ist für die Zärtlichen Cousinen Atze Schröder und Till Hoheneder nur eine Frage des Blutdrucks: souverän liegen die beiden Comedy-Silberrücken unter dem länger werdenden Schatten des Lebensbaum und schöpfen aus der vollen Schatztruhe ihrer ereignisreichen Karriere. Manchmal albern wie Kinder, zänkisch wie ein altes Ehepaar oder zärtlich beseelt wie zwei Glücksritter im Liebesrausch – Hauptsache leidenschaftlich und authentisch. Ohne Angst vor traurigen, peinlichen und berührenden Momenten reden die Cousinen über Gott und die bekloppte Welt am Abgrund des Populismus. Erzählen verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness, staunen über wahre Begebenheiten, feiern das Leben und die Sehnsucht nach Reden.

Das Voting geht noch bis zum 29. Februar 2020 - 23:59 Uhr